Tier und Naturphotografie von Dirk Volling


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Kornnatter Pantherophis guttatus

Terraristik > Meine Schlangen

Kornnatter Pantherophis guttatus

Verbreitung und Lebensweise:
Das Verbreitungsgebiet der Kornnatter erstreckt sich entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten vom Bundesstaat New York bis in die Florida Keys. Bedingt durch das große Verbreitungsgebiet bewohnt die Kornnatter unterschiedlichste Lebensräume, die sich zum Teil erheblich in ihrer geographischen Beschaffenheit und dem Lokalklima unterscheiden. So reicht ihr Lebensraum von Habitaten auf Seehöhe bis hinauf in höhere Lagen von über 750 m. In den unterschiedlichen Zonen ihres Verbreitungsgebietes bewohnt die Kornnatter sowohl sommerfeuchte Laub- und Nadelwälder, Busch- und Graslandareale als auch Feuchtgebiete. Als Kulturfolger ist sie darüber hinaus häufig in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.

Größe und Gewicht:
Pantherophis guttatus erreicht eine durchschnittliche Größe von 100 bis 150 cm oder sogar etwas darüber.


Temperatur und Luftfeuchtigkeit:
Meine Kornis halte ich tagsüber bei einer Temperaturen von 26 bis 28 Grad und Nachts bei 23 bis 24 Grad. Ich habe die besten Erfahrungen mit einer rel. Luftfeuchte von ca 50-60% gemacht, Abends sprühe ich einmal kurz und erhöhe die Luftfeuchtigkeit auf ca. 80%, eine dauerhaft zu hohe Luftfeuchtigkeit und nasser Bodengrund führt zu Hauterkrankungen

Terrariengröße:
Von der DGHT wird als Größe für ein adultes Paar Thamnophis 1,0 x 0,5 x 1,0 cm vorgegeben, meine Tiere habe ich in einem 120 x 80 x 80 cm großen Terrarium.

Futter:
Meine Pantherophis guttatus gehen problemlos und bereitwillig an Frostmäuse und Frostratten






Weiterverarbeitung der Seiteninhalte oder Bilder, auch auszugsweise nur mit ausdrücklicher Genehmigung Copyright Dirk Volling | dirkvolling@t-online.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü