Tier und Naturphotografie von Dirk Volling


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Boa Constictor

Terraristik > Meine Schlangen

Verbreitung und Lebensweise:
Das Verbreitungsgebiet der Boa Constrictor mit ihren elf Unterarten erstreckt sich vom Norden Mexikos (Sonora, Chihuahua) über ganz Mittelamerika und Südamerika bis hinunter nach Argentinien.
Man findet sie in Regenwäldern ebenso wie im Buschland oder gar Halbwüsten, dort jedoch sucht sie immer die Nähe von Wasser.

Größe und Gewicht:
Die durchschnittliche Länge erwachsener Tiere ist je nach Unterart sehr unterschiedlich, so wird z.B. eine Boa c. imperator ca.1,5 bis Maximal 2,5 Meter, während eine Boa c. constrictor um die 3 Metern wird. Die Männchen bleiben kleiner als die Weibchen. Das größte jemals nachweislich vermessene Exemplar hatte eine Länge von 3,60 Metern. Ebenso unterschiedlich wie die Größe ist auch das Gewicht der Tiere.

Haltung und Pflege:
Die folgenden Angaben sind meine persönlichen Erfahrungen: Ich habe meinen Boa constictor Corossing ( zum größten Teil Imperator) im November 2013 im Alter von 5 Monaten mit einer Größe von ca. 75 cm gekauft.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit:
Meine Boa Constrictor halte ich tagsüber bei einer Temperatur von 28 bis 30 Grad (lokal 35 Grad) und nachts bei 26 bis 27 Grad. Ich habe die besten Erfahrungen mit einer rel. Luftfeuchte von ca 60 - 70% gemacht, welche ich temporär durch tägliches Sprühen in den Abendstunden auf 80% - 85% erhöhe.

Terrariengröße:
Diese große und muskulöse Schlange braucht ein geräumiges Terrarium. Es sind genügend stabile Kletteräste und Ruheplätze mit Versteckmöglichkeiten an verschiedenen Klimazonen einzubringen und ein Sonnenplatz anzubieten welchen die Tiere sehr gerne nutzen. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass sich die Tiere nicht daran verbrennen können. Ein Schutzgitter für den Strahler ist unverzichtbar. Das Terrarium meiner Boa constictor ist
150 X 80 X 120 cm

Futter:
Boa Constrictor sind keine heiklen Fresser, meine nimmt jederzeit bereitwillig Frostmäuse (Springer) an. Man muß aufpassen, dass sie nicht verfetten bzw. zu schnell Wachsen da sich das auf die Spätere Lebenserwartung negativ auswirkt.

Verhalten:
Die Boa constirctor hat ein ruhiges Wesens und ist Beißfaul,was sie bei Terrarianern sehr beliebt macht.

Diese Art ist für Erfahrene Halter aber auch für bewusste Einsteigen geeignet.



Weiterverarbeitung der Seiteninhalte oder Bilder, auch auszugsweise nur mit ausdrücklicher Genehmigung Copyright Dirk Volling | dirkvolling@arcor.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü